• facebook
  • twitter
  • rss
233.000 Unterschriften für Volksbegehren Tempelhofer Feld abgegeben

233.000 Unterschriften für Volksbegehren Tempelhofer Feld abgegeben

Das Volksbegehren endete am 13. Januar 2014. Am 14. Januar meldete die  Landeswahlleiterin „Nach einer ersten überschlägigen Schätzung liegt damit die Gesamtzahl der eingereichten Unterschriften bei etwa 233 000.

PforteLandeswahlleitung_UnterschriftenVolksbegehrenTempelhoferFeld_13Jan2013

Am Montag 13. Januar landeten kurz vor Mitternacht die letzten Unterschriften für das Volksbegehren Tempelhofer Feld in der Pförtner-Loge der Landeswahlleiterin.
Foto: tempelhoferfeld.info

Von den bisher geprüften 97 643 Unterschriften waren 17 524 Unterschriften ungültig (17,9%). … Ich kann heute noch nicht sicher sagen, dass das Volksbegehren zustande gekommen ist. Trotz der großen Zahl der eingereichten Unterschriften könnte es noch knapp werden. Genau wissen wir es erst nach der Überprüfung aller Unterschriften.“

PforteLandeswahlleitung-AltFriedrichsfelde60_VolksbegehrenTempelhoferFeld_Jan2013

Alt-Friedrichsfelde 60, am Sitz der Landeswahlleitung Berlin,  wurden am Montag, 13.1.2014 kurz vor Mitternacht die letzten Unterschriften für das Volksbegehren Tempelhofer Feld überbracht.
Foto: tempelhoferfeld.info

Der Pressespiegel zum Volksbegehren entsteht auf dieser Facebook-Seite:
facebook.com/events/224048694411209
Sie ist öffentlich sichtbar und wird laufend ergänzt.

Die Auszählung der Stimmen wird bis zum 28. Januar dauern. Wenn mindestens 173.000 Stimmen gültig sind, werden die Berlinerinnen und Berliner zeitgleich mit der Europawahl im Mai per Volksentscheid bestimmen, was mit ihrem Schatz passieren soll.

Als Danke schön an alle, die aus Liebe zum Tempelhofer Feld unterschrieben haben, hat Lucy Eggs heute dieses wunderbare Foto gepostet. Wir schließen uns diesem Dank an.

Wir fiebern freudig der endgültigen Stimm-Auszählung entgegen und werden diesen Blog-Beitrag bald erweitern.

DANKE an alle, die unterschrieben haben, gesammelt haben, organisiert, fotografiert, tolle Stimmung verbreitet haben, musiziert und aquarelliert haben, Geduld hatten, Kompromisse eingegangen sind, geholfen haben und gute Ideen hatten. Herzlichen DANK auch dem Profi, der uns dieses Blog geschenkt hat. Und: Wir freuen uns über alle, die weiter machen wollen.

Foto Tempelhofer Feld: Lucy Eggs
Die anderen beiden Fotos hat unsere Redaktion gemacht. Falls jemand von der Unterschriften-Übergabe Fotos gemacht hat, würden wir uns freuen sie zu bekommen.

 

Bln Fm Nachgehört

Heinrich Feldmann und 233.000 andere wollen „100% Tempelhofer Feld”

Quelle: www.bln.fm

Tim Thaler hat kritisch nachgefragt. Unser Feld-Freund hat noch kritischer geantwortet und Tatsachen über das Tempelhofer Feld erzählt, die in den Medien schwer zu finden sind:

[soundcloud url=“https://api.soundcloud.com/tracks/129498196″ params=“color=ff6600&auto_play=false&show_artwork=true“ width=“100%“ height=“166″ iframe=“true“ /]

Kurzlink: http://wp.me/p3QzZJ-mB

23 Kommentare